Verpasse nicht den nächsten Post!



|

12 Dinge, die erfolgreiche Menschen nie tun

Erfolg ist Einstellungssache
erfolg_82.jpg

Erfolg im Leben stellt sich dann ein, wenn man die richtigen Dinge tut. Es fängt schon damit an, dass man die richtigen Entscheidungen trifft. Dabei sollte man sich immer auf seine Intuition verlassen können. Realistische Zielsetzungen und Fleiß sind natürlich ebenso wichtig. Es gibt dennoch einige Gemeinsamkeiten, die erfolgreiche Menschen in ihrer Einstellung zum Leben teilen. Das Leben zu leben, welches du dir erträumt hast, ist durchaus möglich, allerdings musst du dazu gewisse Muster vermeiden. Hier sind 12 Dinge, die dynamische, fokussierte Personen nie tun würden.

1. Sich einschränken lassen von fremden Definitionen von Erfolg

Für viele Menschen ist Erfolg gleichbedeutend mit Geld, Ruhm, einem eigenen Büro und einem schicken Wagen. Personen, die wirklich in ihren Aufgaben aufgehen, definieren Erfolg für sich ganz anders, nämlich durch ihre ganz eigene Mischung aus den folgenden Elementen: die Befriedigung, etwas Sinnvolles getan zu haben, das Erfüllen lang gehegter Wünsche, seinen eigenen Weg gehen oder eine wichtige Beziehung zu pflegen.

2. Seine Ziele aus den Augen verlieren

Echte Führungspersönlichkeiten haben sich voll und ganz ihrer Passion verschrieben und lassen die Erwartungen und Meinungen anderer nicht Einfluss nehmen auf ihre Zielsetzungen. Sie haben verstanden, dass man es nicht jedem recht machen kann, also verschwenden sie auch keine Zeit darauf, es überhaupt zu versuchen.

3. Sich der Langeweile hingeben

Erfolgreiche Menschen sind interessiert an der Welt. Sie geben sich nicht zufrieden sondern suchen ständig neue Wege, um sich selbst herauszufordern und zu verbessern. Sie suchen aktiv nach neuen Herausforderungen, nach frischen Ideen und sie sind offen für neue Vorgehensweisen. Sie lernen ständig Neues, egal wie alt sie sind oder welche Position sie schon innehaben.

4. Sich nicht um sich selbst kümmern

Die erfolgreichsten Personen setzen immer einen großen Fokus auf ihre Gesundheit und ihr Wohlergehen. Sie essen gesund, treiben Sport und sorgen für ausreichend Schlaf, weil sie verinnerlicht haben, dass diese Dinge wichtig sind, um auf einem hohen Leven agieren zu können. Sie begehen nicht den Fehler, ihr eignes Wohlergehen ans Ende der Prioritätenliste zu setzen.

5. Denken, man könnte alles schaffen

Sie kennen ihre Stärken und Schwächen. Sie spielen ihre Stärken aus und umgeben sich mit Personen, die in der Lage sind, ihre jeweiligen Schwächen auszugleichen. Beispielsweise würde eine erfolgreiche Person, die gut im Small Talk und Networking ist, aber Probleme damit hat, sich schriftlich gut auszudrücken, wahrscheinlich jemanden anstellen, der sich um die Korrespondenz kümmert.

6. Grenzen ignorieren

Sie haben einen starken Sinn für Prioritäten und lassen sich nicht leicht vom Kurs abbringen. Gleichzeitig respektieren sie aber auch die Grenzen anderer Personen und stellen realistische Erwartungen an andere ebenso wie an sich selbst.

7. Sich unnötigem Drama widmen

Ob es nun Klatsch und Tratsch, Gerüchte oder Spekulationen sind, erfolgreiche Menschen mischen sich nicht in solche Belange ein. Sie kennen den Unterschied zwischen einer Situation, in der sie jemandem helfen können und einer Situation, in der nur über Dritte gesprochen wird, ohne jegliche Intention der betreffenden Person zu helfen.

8. Bestätigung suchen

Erfolgreiche Menschen befassen sich nicht mit Eigenwerbung. Sie scheuen sich nicht davor unbequeme Entscheidungen zu treffen. Ihnen ist es egal, was andere über sie denken.
Sie beziehen viele Informationsquellen in ihre Entscheidungen ein, aber letzten Endes lassen sie sich doch von ihrem inneren Kompass und ihrer Intention führen.

9. In der Vergangenheit leben

Anstatt sich den Kopf über vergangene Fehler zu zerbrechen, fokussieren erfolgreiche Menschen sich auf die Lektion, die sie aus Fehlern ziehen konnten. Sie beherrschen die Kunst, ihre Gedanken in die Zukunft zu richten und nicht darauf, wieder und wieder dieselben Geschichten zu durchdenken. Wenn sie Fehler machen, entschuldigen sie sich. Danach geben sie ihr Bestes, um zu vermeiden, dass der Fehler wieder geschieht und dann schließen sie mit der Sache ab.

10. Sich an Details aufhalten

Sie wissen einfach, dass ihre Zeit und Energie begrenzt sind und gehen entsprechend sparsam damit um. Sie sehen Dinge als großes Ganzes und befassen sich nicht mit Details, um die andere sich kümmern können. Sie sehen langfristige Projekte auch als solche und können Aufgaben entsprechend delegieren.

11. Auf den perfekten Zeitpunkt warten

Diese Menschen wissen, dass es so etwas wie einen perfekten Zeitpunkt einfach nicht gibt. Wenn man darauf wartet, dass alles perfekt ist, bevor man eine Sache anpackt, fängt man nie wirklich an. Deswegen sollte man so bald wie möglich mit seinen Projekten anfangen.

12. Nur an sich denken

Wirklich erfolgreiche Menschen denken nicht nur an sich selbst. Egal, ob nun im Geschäftsleben oder privat, anderen dienlich zu sein liegt ihnen einfach am Herzen.
Sie schaffen Platz für ihre größten Prioritäten. Das kann ein Kindergeburtstag, Date Night oder das Spiel der Lieblingsmannschaft sein. Sie sehen einen wichtigen Zweck in vielen Dingen und nutzen ihre gewonnene Erfahrung, um anderen etwas mit auf den Weg zu geben.

Tags: Studium + Erfolg + Karriere + Karrieretipps + Jobsuche + Arbeitsplatz

Neueste Posts per E-Mail

Verpasse nie wieder den neuesten Blogbeitrag.

Wohin sollen wir dir den neusten Blogbeitrag schicken?

Wir informieren dich in Zukunft unter:

Bestätigungsmail wird gesendet