|

LinkedIn-Hacks: Optimiere dein Profil, um Personaler anzuziehen

tipps_424.jpg


LinkedIn hat sich im Laufe der Jahre von einem einfachen beruflichen Netzwerk zu einer unverzichtbaren Plattform für Karriereentwicklung und Networking entwickelt. Mit über 700 Millionen Nutzern weltweit ist die Konkurrenz jedoch hart. Wie kannst du in dieser Masse auffallen? Wie ziehst du Personaler und Headhunter an? Hier sind einige essenzielle LinkedIn-Hacks, um dein Profil für die Jobsuche zu optimieren.

1. Das Fundament: Ein professionelles Profilfoto


Beginnen wir mit dem offensichtlichen: deinem Profilfoto. Dieses Bild ist oft das Erste, was ein Recruiter oder Personaler von dir sieht. Ein qualitativ hochwertiges, professionelles Foto kann entscheidend dafür sein, ob man weiter in dein Profil eintaucht oder weiterklickt. Das ideale Bild zeigt dich lächelnd, mit klarer Sicht auf dein Gesicht, und in angemessener beruflicher Kleidung.

2. Der erste Eindruck zählt: Die Überschrift


Deine LinkedIn-Überschrift gibt dir 120 Zeichen, um den ersten Eindruck zu hinterlassen. Es ist essentiell, diese optimal zu nutzen. Generische Titel sind hierbei nicht hilfreich. Überlege, nach welchen Stichworten oder Fähigkeiten ein Recruiter suchen könnte, und integriere diese in deine Überschrift. Zum Beispiel: "Digital Marketing Spezialist mit Fokus auf SEO und Content Strategie".

3. Dein individueller Stempel: Personalisierte LinkedIn-URL


Standardmäßig generiert LinkedIn eine URL mit einer zufälligen Kombination aus Zahlen und Buchstaben. Aber wusstest du, dass du diese URL anpassen kannst? Eine personalisierte URL, die deinen Namen enthält, sieht nicht nur sauberer und professioneller aus, sie ist auch einfacher zu teilen und in Erinnerung zu behalten.

4. Erzähle deine Geschichte: Der "Über mich"-Bereich


Hier hast du die Gelegenheit, dich ausführlicher vorzustellen. Es geht nicht nur darum, chronologisch deinen Werdegang aufzulisten, sondern deine berufliche Reise und Leidenschaft zu vermitteln. Was treibt dich an? Warum bist du in deinem Bereich tätig? Und warum solltest du die perfekte Wahl für einen potenziellen Arbeitgeber sein? Verwende auch in diesem Abschnitt relevante Keywords, um deine Sichtbarkeit bei Suchanfragen zu erhöhen.

5. Sozialer Beweis: Empfehlungen und Bestätigungen


Empfehlungen von Kollegen, Vorgesetzten oder Kunden können deinem Profil eine immense Glaubwürdigkeit verleihen. Sie dienen als "sozialer Beweis" deiner Fähigkeiten und Erfahrungen. Ebenso wichtig sind die Fähigkeiten, die du in deinem Profil angibst. Diese können von deinem Netzwerk bestätigt werden, wodurch deine Expertise in den jeweiligen Bereichen unterstrichen wird.

6. Zeige, was du kannst: Der Bereich "Erfahrungen und Projekte"


Es reicht nicht aus, einfach nur die Namen der Unternehmen und die Positionen, die du hattest, aufzulisten. Personaler suchen nach Resultaten. Was hast du in deinen Positionen erreicht? Welche Projekte hast du geleitet und mit welchem Erfolg? Dieser Abschnitt ist der perfekte Ort, um konkrete Zahlen und Erfolge zu präsentieren.

7. Engagiere dich: Aktivität zeigt Leidenschaft


Personaler lieben es zu sehen, wenn Kandidaten in ihrer Branche aktiv sind. Das Teilen von Artikeln, das Veröffentlichen von eigenen Beiträgen oder das Kommentieren von Diskussionen zeigt, dass du engagiert bist und den Puls der Zeit fühlst. Es bietet auch eine Plattform, um deine Expertise weiter zu demonstrieren und dich als Meinungsführer in deinem Bereich zu positionieren.

8. Netzwerk, Netzwerk, Netzwerk!


LinkedIn bietet unzählige Gruppen, Foren und Communities. Werde Mitglied in relevanten Gruppen deiner Branche und beteilige dich aktiv an Diskussionen. Dies erhöht nicht nur deine Sichtbarkeit, sondern ermöglicht dir auch, wertvolle Kontakte zu knüpfen.

Fazit


Ein LinkedIn-Profil zu haben reicht heutzutage nicht aus. Es ist essenziell, dieses Profil zu optimieren, um in der heutigen wettbewerbsintensiven Arbeitswelt aufzufallen. Die obigen Schritte sind ein Leitfaden, um sicherzustellen, dass du nicht nur gesehen wirst, sondern dass du auch einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Tags: Arbeit + Arbeitsplatz + CareerGuide24 + Homeoffice + Karrieretipps + Tricks

Auch interessant

29.07.2022 | Anna Faber

Beat the Robots

Wie du deinen Lebenslauf am System vorbei und in menschliche Hände bringst

Fühlt sich die Jobsuche manchmal so an, als würdest du Lebensläufe und Anschreiben direkt in den Papierkorb werfen? Du fragst dich vielleicht, ob deine Bewerbungen überhaupt gelesen werden.

Vielleicht hast du schon gehört, dass computergestützte Lebenslaufscanner Bewerbungen ablehnen, bevor sie überhaupt in menschliche Hände gelangen. Und ja – bei vielen Unternehmen, die viele Bewerbungen erhalten, ist dies auch der Fall.

Das Internet ...

Tags: Karriere Tricks + Karriere machen + Karrierebibel + Karrieretipps

Wähle aus 220 internationalen Top-Unternehmen.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Genaueres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen