|

5 Beispiel-Entschuldigungen, die das Sagen von „Es tut mir leid“ bei der Arbeit so viel einfacher machen

tipps_357.png

Während du vielleicht im Homer-Simpson-Stil in den nächsten Busch verschwinden möchtest, wenn du bei der Arbeit Mist gebaut hast, ist es nicht ratsam, sich einfach heimlich aus der Affäre zu ziehen. Du musst dich entschuldigen. Andernfalls kannst du die Situation nur verschlimmern oder unter Umständen auch deine beruflichen Beziehungen oder deinen Ruf schädigen. Du musst also mit den richtigen Worten ausgestattet sein, um unbequeme Situationen taktvoll anzusprechen. (Hinweis: Die ersten richtigen Worte sind normalerweise „Es tut mir leid.“)

Wie man eine *echte* Entschuldigung rüberbringt


Damit eine Entschuldigung effektiv ist, muss sie richtig gemacht werden. Hier sind vier Schritte, die du befolgen solltest:


  • Sage die Worte „Es tut mir leid“. Rede nicht um den heißen Brei. Dein Entschuldigungsempfänger soll auch wissen, dass du dich gerade entschuldigt hast.
  • Sei genau, wofür du dich entschuldigst. Erkenne an, was passiert ist, was du getan hast und welchen Schaden du möglicherweise angerichtet hast. Mach deutlich, dass du verstehst, warum deine Handlungen falsch waren.
  • Vermeide Rechtfertigungen und Verschleierungen. Die Worte „wenn“ und „aber“ gehören nicht in deine Entschuldigung. Es gehört sich auch nicht, die Schuld auf jemand oder etwas anderes zu schieben.
  • Zeige, dass du Wiederholungsfehler vermeiden wirst. Sprich darüber, was du beim nächsten Mal anders machen und welche Maßnahmen du ergreifst oder ergreifen wirst, um in der aktuellen Situation zu helfen.

5 Male, in denen du dich bei der Arbeit entschuldigen musst (mit Beispielen)


Nachdem du nun die Grundlagen kennst, schauen wir uns an, wie du an die häufigsten Entschuldigungen am Arbeitsplatz herangehst, zusammen mit Beispielen, die dir dabei helfen zu entscheiden, was du besser laut ansprichst oder in einer E-Mail formulierst.

Beispiel einer Entschuldigung, wenn du einen Fehler gemacht hast, den du nicht selbst beheben kannst

Du bist auch nur ein Mensch, also hast du etwas wirklich Großes vermasselt (du hast zum Beispiel Grünes Licht für ein Projekt gegeben, für das du eigentlich nicht die Befugnis hast). Du stellst fest, dass du nicht über die Fähigkeiten, Ressourcen oder Befugnisse verfügst, um das Problem selbst zu beheben und die einzige Möglichkeit, die du hast, besteht darin, dies deinem Vorgesetzten mitzuteilen und ihn zu bitten, dir zu helfen. Diese Entschuldigung sollte rechtzeitig erfolgen (da du schnell Hilfe beim Beheben des Fehlers benötigst). Versuche so etwas wie:

Ich habe einen Fehler im Abrechnungssystem gemacht. Ich dachte, ich ergreife die Initiative, aber ich sehe jetzt, dass ich meine Handlungen zuerst von Ihnen hätte absegnen lassen sollen. Es tut mir leid und es wird nicht wieder vorkommen. Um das Problem zu beheben, benötige ich jedoch Ihre Hilfe. Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Gespräch?


Beispiel einer Entschuldigung, wenn du einem Kunden etwas Unmögliches versprochen hast

Du bist stets bestrebt, die Erwartungen deiner Kunden zu übertreffen. Du gehst weit darüber hinaus und versprichst, ihnen alles zu geben, was ihr Herz begehrt. Das funktioniert gut – bis du feststellst, dass etwas, was du ihnen garantiert hast, einfach nicht erfüllt werden kann.

Wenn du zusammen mit einem Team arbeitest (auch wenn du die Leitung übernommen hast), teilst du deinen Fehler mit deinen Kollegen oder deinen Vorgesetzten. Sie können dir vielleicht nicht direkt helfen, aber zumindest sollten sie wissen, was los ist. Wenn du dich bei deinen Klienten oder Kunden entschuldigst, stellst du sicher, dass du eine Lösung parat hast.

Leider kann ich Ihnen für das Paket, das Sie sich ansehen, keinen Account Manager nennen. Bitte entschuldigen Sie vielmals die Umstände. Ich sagte aus Enthusiasmus und dem Wunsch, Ihnen genau das zu geben, was Sie wollten, ja, aber ich hätte mit unserem Account-Management-Team Rücksprache halten müssen, bevor ich sagte, dass dies möglich ist. Stattdessen kann ich Ihnen eine kostenlose einmalige Schulungssitzung für unsere Software für jeden anbieten, der sie verwenden wird.



Beispiel einer Entschuldigung, wenn du jemanden beleidigt hast

Vielleicht haben du und dein Kollege euch unterhalten, es wurde hitzig und du hast etwas Beleidigendes gesagt. Du hast es wahrscheinlich nicht so gemeint (oder vielleicht doch) und jetzt merkst du, dass du im Unrecht warst. Konzentriere dich nicht darauf, was dich veranlasst hat, so etwas zu sagen, konzentriere dich einfach auf die Tatsache, dass du es wirklich bereust.

Mir ist klar, dass das, was ich vorhin gesagt habe, beleidigend war. Es war falsch, so mit Ihnen zu sprechen, es war unprofessionell und es tut mir wirklich leid. Ich werde daran arbeiten, in angespannten Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren.

Hinweis: Die obige Entschuldigung funktioniert, wenn du jemandem gesagt hast, dass dir seine Arbeit nicht gefällt. Aber sie funktioniert nicht, wenn du etwas Rassistisches, Sexistisches, Bigottes gesagt hast – die Liste geht weiter und weiter und du solltest wissen, dass diese Art von Verhalten nicht mit einem Entschuldigungsbeispiel behoben werden kann, das du im Internet gefunden hast.


Beispiel einer Entschuldigung, wenn du der Überbringer schlechter Nachrichten bist

Niemand will schlechte Nachrichten überbringen. Es kann besonders frustrierend sein, wenn es etwas ist, das völlig außerhalb deiner Kontrolle liegt. Wenn du aber in einer Führungsposition bist, wird dies oft passieren.

Diese Art der Entschuldigung ist etwas kniffliger als die anderen, weil du nicht immer zu 100 % dafür verantwortlich bist, sodass es möglicherweise keinen Sinn macht, die volle Verantwortung dafür zu übernehmen. Aber das Beste, was du machen kannst, ist, schnell auf den Punkt zu kommen, um den Schmerz zu minimieren, der denjenigen zugefügt wird, die das (weniger als wünschenswerte) Update erhalten.

Es tut mir leid, Ihnen mitteilen zu müssen, dass Ihr Antrag auf Gehaltserhöhung trotz meiner größten Bemühungen aufgrund unserer aktuellen Budgetbeschränkungen abgelehnt wurde. Bitte lassen Sie sich davon nicht entmutigen. Wir wissen Ihren Beitrag zum Team sehr zu schätzen und werden versuchen, einen Weg zu finden, Ihnen zu zeigen, wie viel.



Entschuldigungsbeispiel, wenn du eine Aufgabe vergessen hast

Aus welchem Grund auch immer – du hast es komplett versäumt, ein Projekt oder eine andere Arbeitsaufgabe fristgerecht abzuschließen. In diesen Fällen ist es wichtig, dass deine Entschuldigung zeigt, dass du keine Ausreden suchst und eine konkrete Zeit angibst, wann die Aufgabe fertig sein wird.

Du könntest also eine E-Mail wie folgt schreiben:

Hallo Stefanie,

bitte entschuldigen Sie vielmals, dass ich die Deadline für das Projekt verpasst habe. Mir ist klar, dass mein Fehler ein schlechtes Licht auf das Team wirft. Ich kann meinen Teil der Arbeit morgen bis Ende des Tages fertigstellen. Ist das in Ordnung oder möchten Sie ein Zwischenergebnis haben? Ich habe meine Kalender-Push-Benachrichtigungen bereits aktiviert, um sicherzustellen, dass dies nicht noch einmal passiert.

Herzliche Grüße
Luis


Sich entschuldigen zu müssen macht nie Spaß, ist aber oft notwendig, um Beziehungen am Arbeitsplatz aufzubauen, zu reparieren und zu stärken. Sei also authentisch und aufrichtig und besprich, was du beim nächsten Mal anders machen könntest – denn eine gute Entschuldigung kann viel bewirken.

Tags: Arbeit + Arbeitsplatz + CareerGuide24 + Homeoffice + Karrieretipps + Tricks

Auch interessant



Wähle aus 229 internationalen Top-Unternehmen.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Genaueres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen