Menu
Suche

Verpasse nicht den nächsten Post!




|

Was du zur Weihnachtsfeier anziehen solltest

Wenn du wirklich nichts zum Anziehen hast
erfolg_71.jpg

Es gibt viele Dinge, die einen in der Vorweihnachtszeit stressen können: vor Jahresende gibt es noch viel zu tun, du musst dir überlegen, was du verschenken willst und überall lauern Weihnachtssüßigkeiten, die von dir gegessen werden wollen. Egal wie viele Dinge dich gerade stressen, dein Outfit für die Weihnachtsfeier sollte nicht auf dieser Liste sein.
Natürlich kann es schwer sein, sich nicht stressen zu lassen, gerade wenn das Unternehmen einen Dresscode vorgibt wie "leger", "weihnachtlich" oder "just have fun with it".
Ist es wie der Abiball, zu dem du dir ein extravagantes Kleid kaufen willst? Oder ist es wie eine normale After Work Party - nur mit einer Weihnachtsmütze auf dem Kopf?
Ich arbeite natürlich nicht in deinem Büro, von daher kann ich dir nicht sagen, was das ideale Outfit ist, aber wenn du dir gerade Sorgen machst, weil die große Feier schon diese Woche ist und du so gar nichts zum Anziehen hast, dann beruhig dich lieber gleich wieder. Hier sind ein paar Tricks für dich, mit denen du garantiert ein gutes Outfit für die Party findest. Du wirst vielleicht nicht aussehen wie frisch vom Laufsteg, aber du wirst gut in die Umgebung passen.

1.Kreiere ein Outfit rund um dein bestes Accessoire

Vielleicht ist es eine Kette, die dein schlichtes, schwarzes Kleid aufwertet oder diese eine grüne Tasche, um die du den Rest deines Outfits planen kannst. Das richtige Accessoire kann die Antwort auf dein Problem sein.

2. Trage Schuhe, in denen du dich gut fühlst

Du musst dich durch die Tiefen deines Kleiderschranks wühlen, um etwas Passendes zu finden? Das ist schon okay. Vielleicht hilft es dir, wenn du dein Outfit auf deine Schuhe aufbaust. Trage dein Lieblingspaar und du fühlst dich automatisch gut. Allerdings solltest du lieber darauf verzichten neue, hohe Schuhe anzuziehen, falls du vorhast, am Abend zu tanzen.

3. Setz auf eine auffällige Farbe (nein, schwarz ist nicht auffällig)

Setze ein Signal mit einer echten Weihnachtsfarbe – rot! Wenn es eine Farbe ist, die du normalerweise nicht trägst, dann ist die Weihnachtsfeier ein guter Zeitpunkt, um sich doch mal zu trauen (ohne, dass man sich unwohl fühlen muss).

4. Versuche es mit Glitzer

Ein glitzerndes oder metallisches Teil zu tragen bedeutet, dass du den Rest des Outfits ganz einfach halten und dich trotzdem fühlen kannst, als hättest du dich besonders herausgeputzt

5. Setze den Fokus auf dein Gesicht

Nichts passt besser zu einem einfachen Outfit als ein auffälliger roter Lippenstift. Also schnapp dir diesen einen Lippenstift, der schon seit längerem unberührt in deiner Makeuptasche rumliegt und trag ihn mit der entsprechenden Portion Selbstbewusstsein auf.

6. Gib dir einfach mehr Mühe als sonst

Auch wenn du dich nicht extra in Schale schmeißen willst, achte einfach darauf, dass deine Kleidung nicht zerknittert, faltig oder gar schmutzig. Ergänze deinen normalen Look vielleicht mit einer Lederjacke oder einer coolen Brosche und du bist gut gerüstet für den Abend.

7. Trage, was du hast, magst und worin du dich wohl fühlst

Manchmal freut man sich über einen Grund shoppen zu gehen, aber für eine Weihnachtsfeier brauchst du nicht unbedingt ein neues Outfit. Trage einfach, worin du dich wohl fühlst. Wenn es Jeans und ein Pullover sind, dann ist das vollkommen in Ordnung. Wenn es ein T-Shirt und Rock sind, dann zieh sie an und trag sie mit Überzeugung. Solange die Einladung zur Weihnachtsfeier nicht explizit Abendgarderobe verlangt, kannst du so ziemlich alles tragen, was du willst.

Als letzter Tipp: Frage dich einfach, ob du möchtest, dass dein Chef oder Vorgesetzter dich in diesem Outfit sieht. Wenn irgendetwas zu kurz, zu eng, zu schlabberig, zu durchsichtig oder zu auffällig ist, dann nimm lieber Abstand davon. Das kannst du dann immer noch zur Silvesterparty mit deinen Freunden tragen.
In erster Linie geht es bei der Weihnachtsfeier darum, mit den Kollegen Spaß zu haben und ein Jahr harter Arbeit zu feiern. Wenn du dich nicht wohl fühlst, dann hast du auch keinen Spaß. Also hör auf dir Gedanken zu machen und genieße den Abend.

Tags: Arbeitsplatz + Karrieretipps + Karriere

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Genaueres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen
Neueste Posts per E-Mail

Verpasse nie wieder den neuesten Blogbeitrag.

Wohin sollen wir dir den neusten Blogbeitrag schicken?

Wir informieren dich in Zukunft unter:

Wir haben dir eine Bestätigungsmail gesendet. Bitte folge den Anweisungen in dieser Mail.

Bestätigungsmail wird gesendet