Verpasse nicht den nächsten Post!



|

Warum der Dezember der wohl beste Monat ist, um Bewerbungen zu schreiben

Mach dir selbst ein Geschenk
karrieretipps_70.jpg

Da die Feiertage schon vor der Tür stehen, hast du vielleicht nicht besonders viel Lust darauf, dich jetzt noch mit dem Thema Jobsuche auseinanderzusetzen. Bevor du jedoch deinen Winterschlaf einlegst, bedenke folgendes: Der Dezember ist wahrscheinlich die beste Zeit, um sich zu bewerben. Hier sind vier Gründe warum.

1. Es gibt weniger Konkurrenz

Es ist wenig überraschend, dass die meisten Menschen in der Vorweihnachtszeit gestresst sind. Die wenigsten von ihnen beschäftigen sich jetzt mit neuen Stellenausschreibungen (ja, es gibt neue Stellenausschreibungen im Dezember). Bei weniger Mitbewerbern ist es logischerweise einfacher, aus der Masse herauszustechen. Verfalle nicht einfach dem Irrglauben, dass sich im Dezember nichts tut auf dem Jobmarkt. Dies könnte der Monat sein, in dem sich deine Mühen am meisten auszahlen.

2. Die Unternehmen haben überschüssiges Budget zur Verfügung

Mal von den Stellenausschreibungen abgesehen, die den regulären Bedarf der Unternehmen decken, gibt es im Dezember oft einen Budgetüberschuss. Dies bedeutet, dass viele Unternehmen jetzt zusätzliche Stellen ausschreiben und Personalentscheidungen gefällt werden. Budgetüberschüsse fallen erwartungsgemäß erst zum Jahresende hin auf und deswegen ist genau jetzt der Zeitpunkt, an dem du aktiv werden solltest. Wenn du eine Reihe von Wunscharbeitgebern hast, dann ist der Dezember ideal, um mal wieder die Stellenausschreibungen dieser Unternehmen zu durchforsten. Du kannst aber auch eine Initiativbewerbung verschicken und auf das Beste hoffen. Du hast nichts zu verlieren!

3. Du bekommst mehr Aufmerksamkeit von Personalern

Das Beste daran, sich im Dezember zu bewerben, ist die Aufmerksamkeit, die du bekommst. Personalern fällt natürlich die Flaute im Bewerbungsfluss auf und freuen sich daher umso mehr, wenn sie eine interessante Bewerbung in die Finger bekommen. Die geringe Anzahl von Bewerbungen bedeutet natürlich, dass die Verantwortlichen sich mehr Zeit nehmen können, um Bewerbungsschreiben zu lesen oder auch längere Vorstellungsgespräche zu führen. Das kommt dir als qualifiziertem Bewerber ganz klar entgegen.

4. Es ist eine gute Zeit, um Konatke zu knüpfen

Letztendlich sind die Feiertage eine außerordentliche Gelegenheit zum Kontakte knüpfen und sein Netzwerk zu pflegen. Egal ob du nun auf der Weihnachtsfeier des Kegelvereins oder auf dem Weihnachtsmarktbesuch mit alten Klassenkameraden bist, sprich ruhig über deine Karriereplanung. Du weißt nicht, wer welche Kontakte hat und ob jemand vielleicht die richtige Person kennt, die dir entscheidend weiterhelfen kann. Zum Jahresende ist es auch eine günstige Gelegenheit, den Kontakt zu alten Kollegen oder Mentoren wiederzubeleben, indem du ein paar Weihnachtsgrüße schickst.

Die Vorweihnachtszeit ist eine tolle Zeit, um sich eine Pause zu gönnen und viele tun das auch. Solltest du aber bei der Jobsuche herausstechen wollen, dann solltest du es wirklich in Betracht ziehen, jetzt aktiv zu sein. Jetzt ist deine beste Chance!

Tags: Erfolg + Traumjob + Jobsuche + Bewerbung

Neueste Posts per E-Mail

Verpasse nie wieder den neuesten Blogbeitrag.

Wohin sollen wir dir den neusten Blogbeitrag schicken?

Wir informieren dich in Zukunft unter:

Bestätigungsmail wird gesendet