|

Vorteile eines Gap Year nach dem Studium oder der Schule

tipps_419.jpg


Wenn der Schulabschluss näher rückt, haben einige Schüler/innen noch keinen Job gefunden oder sind nicht daran interessiert, sofort ein Studium zu beginnen. Für sie könnte ein Gap Year nach dem Ende der Schule eine gute Option sein.

Die meisten Menschen finden, dass ein Gap Year ihnen die Zeit gibt, ihre Flügel auszubreiten und herauszufinden, was sie wirklich mit ihrer Zukunft anfangen wollen. Früher glaubte man, dass es nur möglich sei, einen Job zu finden oder sofort ein Studium zu absolvieren. Aber jetzt gibt es mehr Möglichkeiten, und ein Jahr nach der Schule oder dem Studium kann eine lohnenswerte - und zugleich sparsame - Erfahrung sein.

Wichtige Erkenntnisse

  • Ein Gap Year kann die richtige Wahl für dich sein, wenn du dir über deine langfristigen Ziele noch nicht im Klaren bist.

  • Während deines Gap Years solltest du versuchen, deine Interessen und Fähigkeiten zu vertiefen, z. B. durch Teilzeitarbeit oder Freiwilligenarbeit.

  • Gerate nicht in Panik, wenn du das Gefühl hast, dass du nicht alles im Griff hast, wenn du dich darauf vorbereitest, die Bühne zu betreten.




Wer sollte ein Jahr Auszeit vom Studium nehmen?


Natürlich gibt es Schüler/innen, die schon lange wissen, was sie tun wollen. Manche Schülerinnen und Schüler sind schon sehr früh entschlossen und wissen, was sie in Zukunft machen wollen, während andere sich noch während der Schulzeit, an der Uni und darüber hinaus Gedanken darüber machen.

Laut einer Umfrage von Foundry10 hat etwa ein Fünftel der Studierenden im Studienjahr 2020-2021 ein Gap Year genommen.

Aber jeder Mensch ist anders, und manche treffen ihre Entscheidung früh, während andere etwas länger brauchen, um sich zu entscheiden.


Wie ein Gap Year helfen kann


Ein Gap Year kann wirklich eine Zeit sein, in der du dich selbst besser kennen lernst. Neue Dinge auszuprobieren und neue Leute zu treffen, kann eine aufschlussreiche und positive Erfahrung sein. Du kannst dir auch Zeit nehmen, um über deine persönlichen Stärken, Interessen und Fähigkeiten nachzudenken, die dich zu deinem ersten Vollzeitjob führen könnten.

Hinweis
Ein Praktikum, ein Freiwilligendienst oder ein Job im Ausland kann eine Gelegenheit sein, mehr über die Bräuche und die Lebensweise von Menschen aus anderen Ländern zu erfahren.

Auf dem globalen Markt bevorzugen viele Unternehmen Bewerber, die einige Zeit im Ausland verbracht haben. Mit Menschen aus der ganzen Welt zu leben und zu arbeiten kann sehr hilfreich sein, wenn man mit einer vielfältigen Gruppe von Menschen innerhalb und außerhalb eines Unternehmens zusammenarbeitet.


Was man mit der Zeit machen kann


Für manche Schüler/innen bedeutet ein Gap Year eine Zeit der Entspannung und Erholung. Nachdem sie die letzten vier Jahre mit anspruchsvollen und strengen Kursen in der Schule oder im Studium verbracht haben, brauchen sie eine Auszeit und müssen sich nicht um die Jobsuche oder die Anpassung an das Berufsleben kümmern.

Diese neuen Absolventen können beschließen, eine Reise zu machen, oder sie können sich einfach zu Hause entspannen und einen freien Platz zum Wohnen nutzen. Da jeder Mensch anders ist, gibt es keinen richtigen Weg, dies zu tun.

Hinweis
Wie auch immer du dich entscheidest, bleibe engagiert und tue etwas, das deine Fähigkeiten weiterentwickelt und dir hilft, neues Wissen zu erwerben.

Für diejenigen, die keinen Teil- oder Vollzeitjob bekommen können, ist ehrenamtliche Arbeit eine gute Option. Egal, ob du dich in Deutschland oder im Ausland ehrenamtlich engagierst, Freiwilligenarbeit hilft dir, Führungsqualitäten, Teamwork und die Fähigkeit zu entwickeln, erfolgreich mit unterschiedlichen Menschen zusammenzuarbeiten.

Diese wertvollen übertragbaren Fähigkeiten zu entwickeln oder zu verbessern, wird von den meisten Arbeitgebern als positiv angesehen. Im Vergleich zu jemandem, der einfach nur ein Jahr Pause macht, wird ein Schulabgänger, der das Beste aus seinem Gap Year macht, als motivierter und einfallsreicher angesehen und ist eine positive Bereicherung für jeden Arbeitgeber, der ihn einstellen möchte.


Kein Grund zur Panik über die Zukunft


Wenn sich manche Schüler/innen ihrem Abschluss nähern, haben sie ein mulmiges Gefühl, weil sie noch nicht wissen, was sie machen wollen und ihre Versuche, einen Job zu finden, nicht erfolgreich waren.

Hinweis
Auch wenn es dir so vorkommt, als hätten alle anderen schon einen Job oder wüssten, in welche Richtung sie nach dem Studium gehen wollen, ist es in Wahrheit so, dass sich viele Schulabgänger/innen noch in der Erkundungsphase befinden, wenn es darum geht, sich für eine Vollzeitkarriere in der Zukunft zu entscheiden.

Schüler/innen, die ihre Pläne für die Zeit nach der Schule noch nicht gefestigt haben, verspüren vielleicht ein Gefühl der Panik. Viele dieser Schüler/innen dachten, dass sie im letzten Jahr der Schule oder des Studiums eine klare Vorstellung davon haben würden, was sie nach dem Schulabschluss machen wollen. Die Panik setzt ein, wenn sie feststellen, dass viele ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler genau wissen, was sie nach dem Abschluss machen werden. Das kann dazu führen, dass sich die unentschlossenen Schülerinnen und Schüler überfordert fühlen und das Gefühl haben, dass etwas nicht stimmt, weil sie noch nicht einmal annähernd eine Berufsentscheidung getroffen haben.

In diesen stressigen Zeiten ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass es manchmal die beste Entscheidung ist, keine zu treffen, die sich später negativ auf dein Leben auswirken könnte. Aus demselben Grund, aus dem Investoren auf die richtige Gelegenheit warten, ist es absolut nicht falsch, sich in Geduld zu üben, bis du den richtigen Schritt machen kannst.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)


Wie steige ich in die Jobsuche ein, nachdem ich ein Jahr Pause vom Studium gemacht habe?

Während deines Gap Years solltest du ein besseres Gespür dafür bekommen haben, in welche Richtung deine Karriere gehen soll. Wenn du nach dieser Zeit einen Job suchst, ist es ein guter erster Schritt, Kontakte in deinem Netzwerk anzusprechen, die dir bei der Suche helfen oder ein Empfehlungsschreiben ausstellen könnten.

Tags: Arbeit + Arbeitsplatz + CareerGuide24 + Homeoffice + Karrieretipps + Tricks

Auch interessant

24.03.2023 | Bernd Sauer

Was kannst du mit einem abgeschlossenen Studium machen?

Hast du schon mal darüber nachgedacht, welche beruflichen Möglichkeiten du nach deinem Studium hast? Mit einem Hochschulabschluss hast du nicht nur die Möglichkeit, einen gut bezahlten Job zu finden, sondern auch eine Vielzahl von Möglichkeiten und Vorteilen. In diesem Blogbeitrag werden die verschiedenen Möglichkeiten vorgestellt, wie ein Hochschulabschluss deine Karriere vorantreibt, dein Netzwerk erweitert und deine persönliche Entwicklung fördern kann. Bereite dich darauf vor, dein Potenzial voll auszuschöpfen, und erfahre, ...

Tags: Karriere Tricks + Karriere machen + Karrieretipps

Wähle aus 213 internationalen Top-Unternehmen.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Genaueres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen