|

5 karrierefördernde Neujahrsvorsätze

die du tatsächlich einhalten solltest
erfolg_378.jpg


Wir haben gute Nachrichten für dich: Wir nehmen dir das ganze Drama aus deinen Vorsätzen für das neue Jahr.

In diesem Jahr möchten wir dich ermutigen, die bereits gefassten Vorsätze – abnehmen, mehr Sport treiben, weniger Stress haben – beiseite zu legen und sich stattdessen auf ein paar absolut realisierbare Vorsätze zu konzentrieren. Die Vorsätze der Faulen, wenn du so willst.



Psychologen sagen, dass deine besten Chancen, dieses Versprechen zu halten, davon abhängen, ob du die Fähigkeit, die Möglichkeit und die Motivation hast, es durchzuziehen. Angesichts dieser Faktoren ist es verständlich, dass satte 80 % von uns innerhalb der ersten 30 Tage mit ihren Neujahresvorsätzen scheitern.
Wir persönlich glauben eher, dass die meisten von uns die falschen Vorsätze fassen. Die folgenden fünf Vorschläge sind, wie versprochen, ohne Drama und absolut realisierbar.

1. Lerne eine Sache, die keine praktische Anwendung in deinem Leben hat


Als Steve Jobs Kalligraphie studierte, bewunderte er die Schönheit und Kunstfertigkeit dieser Technik. In einer Eröffnungsrede in Stanford im Jahr 2005 gab Job zu, dass das Erlernen dieser Fertigkeit nicht die pragmatischste Sache war, die er je getan hatte. Damals ahnte er noch nicht, wie sehr diese Erfahrung seinen Sinn für Design bei Apple beeinflussen würde.

Dies ist das Jahr, in dem du es ihm gleichtun solltest. Hast du schon immer davon geträumt, ein Auto aus Ersatzteilen zusammenzubauen? Deinen eigenen Wein zu keltern? Grafikdesign zu erlernen? Nimm dir vor, einen Kurs zu besuchen, an einer Konferenz teilzunehmen, ein Lehrbuch zu lesen oder einen Mentor zu finden, der deine Neugierde weckt und dir etwas beibringt, was du unbedingt wissen möchtest.

Vergiss dabei einfach mal, ob es für dich praktisch ist und hab Spaß dabei. Man weiß nie, wohin es einen führen kann.

2. Mach eine Erfahrung, die dich fordert


Wenn du in deinem Unternehmen oder deiner Karriere vorankommen möchtest, suche dir in diesem Jahr eine Erfahrung, die dir dabei hilft, genau das zu erreichen. Vielleicht bedeutet das, dass du freiwillig bei der Organisation einer Branchenkonferenz mithilfst, die deinem Unternehmen die gewünschte Bekanntheit verschafft und dich in eine erstklassige Position für eine Beförderung und Lob bringt.


Selbst wenn das nicht das Endergebnis davon ist, dass du dich an etwas versuchst, das außerhalb deiner beruflichen Komfortzone liegt, wird es dich wahrscheinlich mit neuen Leuten bekannt machen, dir eine denkwürdige neue Lernerfahrung bieten und dich dazu bringen, Erkenntnisse über dich selbst zu gewinnen.

Wie beim Erlernen einer weniger praktischen neuen Fähigkeit oder eines Hobbys weißt du auch hier nie, wohin diese Erfahrung dich bringen kann und welche Türen sich dadurch für deine berufliche Laufbahn öffnen könnten.

3. Lerne eine technische Fertigkeit


Such dir eine technische Fertigkeit aus, die du gerne erlenen würdest und finde heraus, wie man sie ausübt. Natürlich wäre kein Gespräch über Technik vollständig, wenn nicht auch das Thema Programmieren und die große Anzahl an Kursen für Anfänger und Fortgeschrittene erwähnt würde, die heute angeboten werden. Als eine der gefragtesten Fähigkeiten heutzutage kann es nicht schaden, die Grundlagen zu erlenen.

Wenn du dich für Photoshop interessiert (eine weit gefragte Fähigkeit!), gibt es viele Möglichkeiten, sich mit digitalem Design vertraut zu machen. Nutze eine der verschiedenen angebotenen Kurse, um den Einstieg zu finden. Die Möglichkeiten sind schier endlos, es gibt also keine Ausrede, warum du nicht einen Kurs finden kannst, der dich interessiert.

4. Lies 3 Bücher, die deine Karriere vorantreiben werden


Du bist kein großer Leser. Du hast keine Zeit. Du bist zu abgelenkt. Zu beschäftigt. In diesem Jahr fordern wir dich heraus, alle vier Monate ein ganzes Buch zu lesen. Das kann ein reines Wirtschaftsbuch sein, Belletristik, eine Biografie – was auch immer, Hauptsache, du wählst eines, das dich zum Nachdenken anregt und dich auf deinem Weg inspiriert.


Ja, du kannst natürlich immer noch ein paar leichtere Bücher lesen. Aber suche dir in diesem Jahr unbedingt drei Bücher aus, die dich weiterbringen und dir nicht nur eine Flucht aus dem Alltag bieten.

Geh in deine bevorzugte Buchhandlung, zu Amazon oder besorg dir einen Bibliotheksausweis und fang an, eine Liste mit Büchern zu erstellen, die du gerne lesen würdest. Du wirst vermutlich schnell mehr als die drei Bücher finden und vielleicht eine längst vergessene Liebe zum Lesen wiederbeleben oder eine neue entdecken.

5. Plane ein Offline-Wochenende - 48 Stunden ohne Internet


Du bist von der Technologie abhängig. Sie beherrscht dein Leben in vielerlei Hinsicht und wir alle verstehen das. Wir checken ständig unsere E-Mails, lesen wichtige Artikel und kommentiere diese, schauen uns die neuesten Funktionen von LinkedIn an. Aber an und zu ist es wirklich ein tolles Gefühl, die Verbindung zu unterbrechen. Nicht nur das – durch das ständige Online-Sein geht man das Risiko ein, im Job auszubrennen.

Wenn du ständig online bist, rund um die Uhr, und beispielsweisen mitten in der Nacht, wenn du aufstehst , um ein Glas Wasser zu trinken, deine E-Mails aufrufst, fordern wir dich auf, dich ein ganzes Wochenende lang von deinen Geräten zu trennen. Zumindest wird es dich vor Abgeschlagenheit bewahren, aber im besten Fall macht es dich kreativer und energiegeladener. Und wer weiß, wohin deine Karriere dich dann führen wird?

Tags:

Auch interessant



Wähle aus 218 internationalen Top-Unternehmen.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Genaueres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen