|

Übertragbare Fähigkeiten:

Der Schlüssel zu deinem Traumjob
traumjob_349.jpg

Für viele Menschen mag sich ein Karrierewechsel so anfühlen, als würden sie bei null anfangen. Aber das stimmt nicht: Du hast übertragbare Fähigkeiten. Die meisten Arbeitssuchenden denken, dass die Fähigkeiten, die sie für ihren aktuellen Job verwenden, nur für diese bestimmte Berufsbezeichnung oder Branche gelten, aber die Grundlagen für die Arbeit in den meisten Funktionen sind ziemlich universell. Sobald man das verstanden hat, ist es einfach, diese Fähigkeiten zu nutzen und umzusetzen, um sich für andere Berufsbezeichnungen und Branchen zu vermarkten.

Deine übertragbaren Fähigkeiten zu kennen – und wie du sie hervorheben kannst – ist hilfreich, wenn du eine Karriere beginnst oder die Branche wechselst oder sogar persönliche Aufstiegs- und Führungsmöglichkeiten außerhalb des Büros verfolgst.


In diesem Blogartikel definieren wir, was übertragbare Fähigkeiten sind und geben Beispiele, wie du diese bei deiner nächsten Jobsuche hervorheben kannst.

Was sind übertragbare Fähigkeiten?


Im Allgemeinen kann eine übertragbare Fähigkeit als eine Fähigkeit definiert werden, die du in einer Rolle oder Branche verwendet hast und die auch in einer anderen Anstellung und Branche nützlich wäre. Übertragbare Fähigkeiten können in eine Reihe von Kategorien fallen und aus deinem Fachwissen oder deiner Erfahrungen resultieren.

Einige übertragbare Fähigkeiten sind wie Superkräfte, die du besitzt und die für jeden Arbeitgeber wertvoll wären. Zum Beispiel sind starke Kommunikationsfähigkeiten in so ziemlich jeder Art von Job hilfreich. Andere sind in mehreren Kontexten nützlich, auch wenn sie nicht universell anwendbar sind – wie die Beherrschung von Excel, die in einer Vielzahl von Rollen oder Karrieren genutzt werden kann. Dies können Hard Skills sein, die oft quantifizierbare Fähigkeiten wie funktionale oder technische Fähigkeiten sind, oder Soft Skills, zu denen Charaktereigenschaften und zwischenmenschliche Talente gehören.

Übertragbare Fähigkeiten können aus früheren Führungsrollen, ehrenamtlichen Tätigkeiten, Nebenbeschäftigungen, Kommunikations- und Sprachfähigkeiten, sportlichem Engagement, zwischenmenschlichen Fähigkeiten, Interessen, Aktivitäten und darüber hinaus stammen. Deine übertragbaren Fähigkeiten beziehen sich nicht nur auf deine letzte Rolle, sondern sind in jeder Phase deiner Karriere wichtig: Sie können dir helfen, in deiner aktuellen Rolle zu wachsen, dich einem Projekt oder einer Gelegenheit anzuschließen, die dich interessiert, oder dich für einen neuen Job oder eine völlig neue Branche zu vermarkten. Auch Hard Skills oder professionelle Zertifizierungen, die vielleicht nicht universell erscheinen, sind in einigen Fällen dennoch übertragbar.

Wann sind übertragbare Fähigkeiten wichtig?


Übertragbare Fähigkeiten sind besonders wichtig für Personen, die ihre Karriere oder Branche wechseln möchten. Wenn du beispielsweise ein ehrenamtlicher Leiter einer jährlichen gemeinnützigen Gala bist, kannst du diese Führungs- und Planungserfahrung nutzen, wenn du dich für eine Stelle im Projektmanagement bewirbst (insbesondere, wenn du keine ähnliche Erfahrung aus deinem aktuellen Job hast).

Sie sind auch wichtig für Berufseinsteiger, die gerade erst in ihrem gewählten Bereich anfangen, aber übertragbare Fähigkeiten aus anderen Lebens- und Arbeitserfahrungen mitbringen.

Wie identifizierst du deine eigenen übertragbaren Fähigkeiten?


Um herauszufinden, welche übertragbaren Fähigkeiten du hast, denke darüber nach, wohin du wechseln möchtest und welche Fähigkeiten erforderlich sind, um in dieser neuen Rolle erfolgreich zu sein. Wenn du dir nicht sicher bist, suche dir ein paar Stellenbeschreibungen für die Art von Job, die du anvisierst, heraus und schaue dir an, welche Anforderungen häufig vorkommen. Oder vereinbare Informationsgespräche mit Menschen, die in deiner Zielbranche arbeiten, und frage sie, welche Fähigkeiten am wichtigsten sind. Denke daran, wenn du deine übertragbaren Fähigkeiten identifizierst: Wo stimmen deine Erfahrungen – beruflich, akademisch oder persönlich – mit den Fähigkeiten überein, die du für deine nächste Chance benötigst?

Berücksichtige deine technischen und anderen Hard Skills. In welchen Prozessen, Aufgaben, Programmen und Software hast du Erfahrung?

Vergiss nicht, auch deine zwischenmenschlichen Fähigkeiten und andere Soft Skills zu berücksichtigen! Hast du ein Händchen für öffentliches Reden oder viel Geduld? Diese Dinge könnten zum Beispiel in eine Lehr- oder Ausbildungsrolle überführt werden.

Bei der Erstellung deiner Liste mit übertragbaren Superkräften ist es auch ratsam, über aktuelle Fähigkeiten nachzudenken, die du hast und die auf dem Arbeitsmarkt besonders benötigt werden. Während der COVID-19-Pandemie beispielsweise ist es eine großartige Fähigkeit, ein Guru im Änderungsmanagement zu sein, da sich viele Arbeitgeber an die Remote-Arbeitsumgebungen anpassen.

Nimm dir etwas Zeit, um über deine Fähigkeiten nachzudenken – und darüber, wofür du sie über das hinaus, was du bereits in deiner aktuellen Rolle machst, nutzen kannst. Dies hilft dir dabei, bereit zu sein eine neue Gelegenheit zu ergreifen oder zu entscheiden, dass es Zeit für dich ist, eine Veränderung vorzunehmen. Jeder hat übertragbare Fähigkeiten und sollte sich dessen bewusst sein. Man weiß nie, wann man sie für ein Projekt, einen anspruchsvollen Auftrag oder eine unerwartete Gelegenheit, die sich einem in den Weg stellt, einsetzen muss.


Wie präsentierst du deine übertragbaren Fähigkeiten bei deiner Jobsuche?


Für Arbeitssuchende können übertragbare Fähigkeiten ein Ticket sein, um zu beweisen, dass sie der richtige Kandidat für die Stelle sind. Nachdem du deine übertragbaren Fähigkeiten identifiziert hast, die du benötigst, um in deinem nächsten Job erfolgreich zu sein, denke darüber nach, wie du diese Fähigkeiten sowohl bei der Arbeit als auch in deinem Privatleben unter Beweis gestellt hast und bereite dich darauf vor, sie während des gesamten Einstellungsprozesses entsprechend in Beziehung zu setzen.

Scheue dich nicht, den Weg zu zeigen, über den du diese Fähigkeiten während deiner Karriere erworben und genutzt hast – innerhalb und außerhalb des Büros. Dein LinkedIn-Profil, dein Lebenslauf, dein Anschreiben, dein Vorstellungsgespräch und alle weiteren Networking-Möglichkeiten sind Orte, an denen du diese Fähigkeiten hervorheben kannst, um zu zeigen, warum die beste Person für diese Stelle bist.

Das Hinzufügen wichtiger übertragbarer Fähigkeiten in deine Lebenslaufüberschriften oder den Abschnitt „Über mich“ auf LinkedIn ist ein wichtiger Schritt, um von Personalvermittlern oder Personalchefs entdeckt zu werden. Profi-Tipp: Der Skills-Bereich auf LinkedIn kann nach Schlüsselwörtern durchsucht werden, stelle also sicher, dass deine drei wichtigsten Skills für dein Ziel relevant sind!

In deinem Lebenslauf kann es sich in mehrfacher Hinsicht auszahlen, einen Bereich für Fähigkeiten festzulegen. Wenn du deinen übertragbaren Fähigkeiten einen eigenen Platz im Lebenslauf gibst, wird es Arbeitgebern leichter gemacht, Schlüsselwörter bei ihrer Suche zu verwenden und deine Stärken ins Rampenlicht rücken. Soft Skills wie Problemlösung und Multitasking können ebenfalls einbezogen werden, solange sie nicht zu allgemein sind (z. B. „menschliche Fähigkeiten“) und mit den Anforderungen der Rolle übereinstimmen. Du solltest in deinen Aufzählungspunkten auch erläutern, wie du deine übertragbaren Fähigkeiten in deinen früheren Jobs eingesetzt hast und zudem andere Erfahrungen beschreiben.

Obwohl die Abschnitte zu den Fähigkeiten am häufigsten am Ende einer Lebenslaufseite stehen, solltest du erwägen, deinen Abschnitt nach oben zu verschieben, wenn du deine übertragbaren Fähigkeiten besonders hervorheben möchtest. Du hast auch mehrere Optionen für das Lebenslaufformat zur Auswahl. Kandidaten für Direkteinstieg und Quereinstieg können sich für einen kombinierten Lebenslauf (oder sogar einen funktionalen Lebenslauf) entscheiden, der Raum bietet, um ihre Fähigkeiten im Vordergrund und in der Mitte detailliert darzustellen, während Kandidaten mit relevanter Berufserfahrung sich für ein chronologisches Lebenslaufformat entscheiden können. Das Anschreiben ist zudem der perfekte Ort, um eine Geschichte darüber zu erzählen, wie du deine übertragbaren Fähigkeiten einsetzen möchtest, um einen Mehrwert für das Team zu schaffen.

Nutze in deinem Interview die Stellenbeschreibung, um die Fähigkeiten zu antizipieren, nach denen die Personalchefs aller Wahrscheinlichkeit nachfragen werden. Du kannst dieses Gespräch inklusive der Antworten auf die häufig gestellten Interviewfragen üben, damit sie beinhalten, wie du deine übertragbaren Fähigkeiten genutzt hast, um bestimmte Ziele zu erreichen.

Achte in jeder Phase des Bewerbungsprozesses darauf, den Ton und die Sprache der Stellenbeschreibung wiederzugeben, egal ob in deinem Lebenslauf, Anschreiben oder Vorstellungsgesprächen. Wenn du zum Beispiel sehr unabhängig arbeitest und ein Händchen dafür hast, die Arbeit ohne Anweisungen zu erledigen und die Stellenbeschreibung nach jemandem fragt, der selbstmotiviert ist, verwendest du die Formulierung ‚selbstmotiviert‘ im Gegensatz zu ‚unabhängig‘. Je mehr du die Sprache deines Zielortes sprichst, desto besser wirst du dich bei deiner Suche positionieren.

Was sind einige Beispiele für übertragbare Fähigkeiten?


Hier sind einige Beispiele, die dir helfen sollen, über deine eigenen übertragbaren Fähigkeiten nachzudenken. Denke daran, dass diese Liste nicht vollständig ist und viele Fähigkeiten übertragbar sind.


Kommunikationsfähigkeit

Kommunikationsfähigkeiten helfen dir, Informationen mit Personen innerhalb und außerhalb deines Unternehmens auszutauschen. Die Fähigkeit, deinen Standpunkt gut zu vermitteln, ist in jeder Rolle relevant, in der du mit Menschen interagierst oder Inhalte im Namen oder für dein Team/Unternehmen erstellen und präsentieren musst.


  • Schreiben/Entwicklung/Erstellung von Inhalten
  • Bearbeitung
  • Sprachkenntnisse
  • Telefon-Screening
  • Angebote schreiben
  • Öffentliches Sprechen

Zwischenmenschliche Fähigkeiten

Zwischenmenschliche Fähigkeiten helfen dir, gut mit Teammitgliedern, Managern, direkt unterstellten Mitarbeitern, Kunden und Stakeholdern zusammenzuarbeiten. Wenn deine Arbeit die Interaktion mit Menschen in irgendeiner Weise erfordert, sind diese wahrscheinlich von großer Bedeutung.

  • Geschäftsentwicklung
  • Kunden-/Kontoverwaltung
  • Teamwork
  • Konfliktmanagement und –lösung
  • Customer Service
  • Partnerschaftsentwicklung
  • Prozessentwicklung
  • Beziehungsaufbau
  • Verkaufstalent

Führungskompetenz

Die Art und Weise, wie du deine Management- und Führungsfähigkeiten ausgeübt hast, kann dich von anderen abheben und ist auch branchenspezifisch.

  • Change Management
  • Mitarbeiterschulung und –entwicklung
  • Mentoring-Fähigkeiten
  • Teammanagement oder Führung
  • Personalmanagement
  • Projekt-/Programm-/Betriebsmanagement
  • Strategy Leadership
  • Führung des Talentakquisitions-/Einstellungsausschusses

Andere Soft Skills

Diese Talente und Stärken können deinem zukünftigen Arbeitgeber zeigen, wo du abseits der fachlichen Anforderungen des Jobs glänzt.

  • Anpassungsfähigkeit
  • Beweglichkeit
  • Liebe zum Detail
  • Kreatives Denken
  • Ziele setzen
  • Unabhängigkeit/Selbstmotivation
  • Innovation
  • Multitasking
  • Organisation
  • Problemlösung
  • Einfallsreichtum
  • Zeiteinteilung

Technische und aufgabenorientierte Fähigkeiten

Dies sind Tools und Aufgaben, die du beherrschst und die unabhängig von der Branche einen Mehrwert für deine nächste Gelegenheit darstellen.

  • Buchhaltung
  • Adobe
  • Accounting
  • Content-Management-Systeme
  • CRM-Software
  • Datenbankmanagement
  • Google Analytics
  • Grafikdesign
  • HTML/CSS
  • Ideenfindung und Konzeption
  • Microsoft Office
  • Projektmanagement- und Collaboration-Software
  • Berichterstattungs- und Analysefähigkeiten
  • Social Media Management und Planung
  • SEO
  • Professionelle Zertifizierungen
Wenn dein Ziel mit deiner Leidenschaft in deiner Karriere zusammentrifft – was bedeutet, dass deine Arbeit mit deinen echten Interessen übereinstimmt – kann dies sehr lohnend sein. Dieser Traum mag weit entfernt erscheinen, aber höchstwahrscheinlich verfügst du bereits über einige der Werkezuge, die du benötigst, um deinem Ziel näher zu kommen.

Tags: Jobbörse + Traumberuf + Traumjob + Traumjob Liste + Traumjob finden

Auch interessant



Wähle aus 227 internationalen Top-Unternehmen.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Genaueres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen