|

Die 13 besten Dinge, die du noch vor dem Jahresende für deine Karriere machen kannst

- und solltest!
karrieretipps_329.jpg

Die letzten Tage zum Jahresende können sich wie ein schwarzes Loch für deine Jobsuche und deine Karriere anfühlen. Aber lass dir gesagt sein – es steckt tatsächlich voller Möglichkeiten!

Während der Weihnachtszeit kannst du viel für deine Jobsuche, deine Karriere und für dich selbst machen. Hier findest du einige Tipps dafür:


1. Netzwerke


Vernetze dich mit deiner Familie und deinen Freunden. Auch wenn deine Cousine Natalie nicht unbedingt in deiner Branche tätig ist, ist es genauso wichtig, wen sie vielleicht kennt. Stelle also sicher, dass du genau angibst, was du suchst. Lass ein paar mehr Details ins Gespräch einfließen als „Denk an mich, wenn du etwas hörst“.

6 Tipps für ein erfolgreiches Networking

2. Suche weiter nach Arbeit


Viele Arbeitssuchende denken, dass Unternehmen die Einstellungen während der Feiertage unterbrechen, aber in Wirklichkeit hört das Geschäft nicht auf. Manchmal nimmt die Einstellung von Mitarbeitern zu, um alle Stellen noch vor Ende des Jahres zu besetzen. In der Vergangenheit ist dies oft von der jeweiligen Branche abhängig gewesen, aber in diesem Jahr ist alles anders. Unternehmen stellen weiter ein und brauchen Mitarbeiter!

Warum der Dezember der wohl beste Monat ist, um sich mit der Jobsuche zu beschäftigen

6 einfache Tipps für deine Jobsuche

3. Reflektiere


Mach langsam. Nimm dir die Zeit, um über die letzten zwei Jahre nachzudenken und dir Ziele für das nächste Jahr zu setzen. Berücksichtige, wie sich dein Arbeitgeber während der Pandemie entwickelt hat (oder eben auch nicht) und was sonst noch so in der Branche passiert ist, wenn du überlegst, wie sich deine Karriere weiter entwickeln soll.

Solltest du deinen Job während der „Großen Resignation“ kündigen?

4. Bereite dich auf einen Rückblick vor



Mache eine ehrliche Bestandsaufnahme deiner Leistungen für dieses Jahr, um dich auf die Leistungsbeurteilung vorzubereiten. Stelle dir doch eine Mappe mit allen positiven und weniger positiven Rückmeldungen zusammen, die dir bei der Beurteilung helfen.

Wie du in jedem Job das richtige Feedback erhältst

5. Sag Danke


Wende dich an alle Menschen, die dir geholfen haben (z.B. Mentoren, Netzwerkkontakte, Kollegen), um ihnen mitzuteilen, wie dankbar du für ihre Hilfe und Unterstützung bist. Weihnachtskarten, egal ob physisch oder elektronisch, mit personalisierten Nachrichten sind dafür großartig geeignet, aber auch E-Mail oder Nachrichten auf den gängigen Karrierenetzwerken funktionieren. Jeder mag es anerkannt zu werden und deine Aufrichtigkeit wird geschätzt.

10 Tipps, um einen Mentor zu finden

6. Etwas Neues lernen


Wenn du Zeit und Energie hast, ist jetzt eine gute Zeit, deine Fähigkeiten zu stärken. Wähle einen Online-Kurs, der dir hilft, eine neue Fähigkeit zu erwerben oder dein Wissen in einem bestimmten Bereich zu erweitern.

7. Pack es an!


Setze dir Prioritäten. Wenn sich das Ende des Jahres nähert, kann es sich anfühlen, als ob jeder Tag schnell vergeht und du nichts erreichst - die Tage zwischen den Feiertagen sind oft völlig verschwommen. Das Setzen und Aufteilen von zwei bis drei obersten Prioritäten in überschaubare Schritte kann dir helfen, bei der Sache zu bleiben und deine Produktivität zu steigern.

8. Pass auf dich auf


Plane in voraus, konzentriere dich auf das Wesentliche, iss vernünftig, mach langsam, mach einen Spaziergang, hör die Musik die dir gefällt und beschäftige dich mit dem, was dir Freude bereitet.


9. Nimm dir eine Auszeit


Lege auch mal eine Pause ein. Vor allem, wenn du dich ausgebrannt fühlst. Ja, es ist ein großartiger Zeitpunkt, um dich auf offene Stellen zu bewerben, aber wenn du dich müde und gestresst fühlst, wirst du davon profitieren, wenn du dich ein wenig zurückziehst.

10. Kapsel dich wirklich ab


Beantworte keine Arbeits-E-Mails, wenn du gerade viel unterwegs bist. Manche Menschen müssen auf jede Mail antworten, um sich zielgerichtet zu fühlen. Nimm dir die Zeit, um dein Leben zu leben – dasjenige, das über deine Arbeit hinausgeht. Sie wird im Jahr 2022 immer noch da sein (deine Mails übrigens auch).

11. Investiere in dich selbst


Es ist immer eine gute Zeit, um in sich selbst zu investieren, aber wenn du jemals das Gefühl hast, eine Erlaubnis dafür zu benötigen, gibt es einen besseren Zeitpunkt als in den Weihnachtsferien? Nutze neue Möglichkeiten, um dich für das neue Jahr aufzufrischen. Selbst eine kleine Investition kann sich auszahlen.

12. Sei nicht so hart zu dir selber


Wir alle gehen gerade durch eine der turbulentesten Zeiten der letzten 100 Jahre. Nimm dir einen Moment Zeit, um dir selbst auf die Schulter zu klopfen, erinnere dich dran, dass wir alle unser Bestes geben. Auch wenn du beruflich nicht genau dort bist, wo du vielleicht sein möchtest, hab Geduld mit dir selbst. Du arbeitest daran.

13. Vergiss nicht, deine Gewinne zu feiern


Halte inne, reflektiere und feiere alle deine Errungenschaften! So oft hetzen wir von einer Sache zur nächsten, besonders in den Ferien. Denke auch daran, zu feiern, wie weit du bisher gekommen bist!

Tags: Karriere Tricks + Karriere machen + Karrierebibel + Karrieretipps

Auch interessant



Wähle aus 227 internationalen Top-Unternehmen.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Genaueres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen