|

Du hast dein Studium abgeschlossen - was nun?

traumjob_273.jpg


Du hast dein Studium erfolgreich beendet und deinen Abschluss erhalten - Glückwunsch! Du bist jetzt offiziell ein Hochschulabsolvent und es ist an der Zeit, einen ersten Job für dich zu finden. Auch in der aktuellen Situation aufgrund der COVID-19 verursachten Situation ist es möglich, den zu dir und deinem Studium passenden Arbeitgeber zu finden.

Wenn du aber noch unschlüssig bist, wie dein Karriereweg aussehen soll, hab keine Angst. Mit diesem Gefühl bist du nicht allein. Viele Absolventen befinden sich in einer ähnlichen Lage. Es gibt einige wichtige Schritte, um herauszufinden, wie deine Zukunft sich gestalten wird.

Schritt 1: Finde deine Leidenschaft


Stelle dir zunächst folgende Fragen, die Antworten werden dir bei der Entscheidung helfen, welche Karriererichtung du verfolgen solltest:

  • Was sind Dinge in deinem Leben, die du genießt - und die du nicht genießt?
  • Bist du ein sozialer Mensch?
  • Welche Fähigkeiten hast du zu bieten?
  • Wenn Geld kein wichtiger Parameter wäre, welche Aufgaben würdest du kostenlos erledigen?
  • Welche Werte sind dir wichtig?
  • Welche Organisationen bewunderst du und warum?


Schritt 2: Bestimme die Art des Unternehmens, die für dich geeignet ist


Sobald du eine Vorstellung von dem „Was“ hast, ist es Zeit, das „Wo“ herauszufinden. In welchen Unternehmen siehst du dich selbst? Stelle dir Fragen wie:

  • Möchtest du in einem großen und bekannten Unternehmen oder in einem kleinen Startup arbeiten?
  • Möchtest du für ein Unternehmen mit einer flachen oder einer steilen Hierarchie angestellt sein?
  • Möchtest du für ein Unternehmen arbeiten, das auf soziale Gleichheit setzt?
  • Bevorzugst du ein Unternehmen mit vielen Möglichkeiten, die den persönlichen Austausch zwischen Kollegen fördern (virtuelle Happy Hours, Mitarbeiterevents usw.)?
  • In welcher Branche möchtest du arbeiten – in der IT oder vielleicht in der Wirtschaftsprüfung?
Du solltest dir auch im Klaren darüber sein, welche Vorteile und Vergünstigungen für dich wichtig sind, z. B. die Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten, ein starkes Programm zur beruflichen Weiterentwicklung oder viele Urlaubstage. Denk auch darüber nach, was du wertschätzt, damit du dich auf Unternehmen konzentrieren kannst, deren Aufgaben deinen Überzeugungen entsprechen.

Schritt 3: netzwerken, netztwerken, netzwerken!


Du kannst es vermutlich nicht mehr hören, aber ein funktionierendes Netzwerk ist das A und O bei deiner Jobsuche. Die überwiegende Mehrheit der Stellen wird durch interne oder persönliche Empfehlungen besetzt. Mit anderen Worten: Deine Chancen, eine Einladung zu einem Jobinterview und anschließen deine feste Anstellung zu erhalten, steigen erheblich, wenn du jemanden im Unternehmen oder der jeweiligen Branche kennst. Dazu musst du dich vernetzen. Bereits in unseren vorherigen Blogeinträgen haben wir ausführliches über das Netzwerken gesprochen. Klicke dafür hier oder hier

CareerGuide24 findet nicht nur deinen passenden Arbeitgeber, sondern nennt dir auch direkt den passenden Ansprechpartner, an den du dich mit deiner Bewerbung wenden kannst. Habe keine Angst vor einem direkten Kontakt! Nutze deine Chance und mache die Ansprechpartner auf dich aufmerksam.

Tags: Jobbörse + Traumberuf + Traumjob + Traumjob Liste + Traumjob finden + Corona + Studium + Absolvent

Auch interessant



Wähle aus 219 internationalen Top-Unternehmen.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Genaueres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen
Neueste Posts per E-Mail

Verpasse nie wieder den neuesten Blogbeitrag.

Wohin sollen wir dir den neusten Blogbeitrag schicken?

Wir informieren dich in Zukunft unter:

Wir haben dir eine Bestätigungsmail gesendet. Bitte folge den Anweisungen in dieser Mail.

Bestätigungsmail wird gesendet